BAUERNKRIEG  DIE REVOLUTION DES KLEINEN MANNES
Balken Fußzeile
© Arbeitsgemeinschaft der deutschen Bauernkriegsmuseen 2020
Museum Bauernkrieg Beutelsbach Bauernkrieg Museum Böblingen Bauernkrieg Museum Blaue Ente Leipheim Bauernkrieg St. Marien Gedenkstätte Mühlhausen

Arbeitsgemeinschaft der deutschen Bauernkriegsmuseen

Die    im    Jahr    2007    gegründete    Arbeitsgemeinschaft    der    deutschen    Bauernkriegs- museen   möchte   Ihnen   mit   dieser   Website   einen   Überblick   zur   musealen   Rezeption   des Themas    in    fünf    Bundesländern    (Baden-Württemberg,    Bayern,    Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen) geben. Mit   der   Konzeption   von   Bauernkriegsmuseen   wurde   ab   1975   gleichsam   eine   ganz   neue Kategorie   von   historischen   Spezialmuseen   kreiert,   die   sich   in   den   nachfolgenden Jahren bis in die heutige Zeit immer weiterentwickelt hat. Zehn   Museen   in   neun   Städten   sind   aktuell   in   der Arbeitsgemeinschaft   vertreten.   Diese stellen   sich   Ihnen   mit   ihren   inhaltlichen   Schwerpunkten   vor.   Jedes   Museum   befindet sich   dabei   an   einem   für   den   Bauernkrieg    geschichtsträchtigen   Ort,   an   dem Aufstände und    Entscheidungsschlachten    stattgefunden    haben,    welche    in    den    Ausstellungen domumentiert und anhand von Dioramen  realistisch dargestellt werden.
Bauernkrieg Erinnerungsstätte Baltringen Bauernkrieg Museum Burg und Schloss Allstedt Deutung der Bilder
MUSEEN UND AUSSTELLUNGEN
Bauernkrieg Regionalmuseum Bad Frankenhausen Bauernkrieg Museum Kornmarktkirche Mühlhausen Burg & Schloss Allstedt Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche Mühlhausen Museum St. Marien - Müntzergedenkstätte Mühlhausen Regionalmuseum Schloss Frankenhausen Bauernkriegshaus Nußdorf Museum Bauernkrieg Beutelsbach Deutsches Bauernkriegsmuseum Böblingen Heimat- und Bauernkriegsmuseum "Blaue Ente" Leipheim Bürger- und Bauernmuseum Hilzingen Erinnerungsstätte Baltringer Haufen Ruf nach "Fryheit": Bauer mit Bundschuhfahne
Wie   in   der   Fotogalerie   unten   abgebildet,   befinden   sich   die   Bauernkriegsmuseen   typischerweise   in   Fachwerkgebäuden   und historischen   Zehntscheuern.   Aber   auch   ehemalige   Burgen,   Schlösser   und   Kirchen   bieten   den   Museen   ein   ansprechendes Ambiente. Dies werden Sie auf den nächsten Seiten im Detail erleben können.
Teilen